Freitag, 28. August 2009

Kommunalwahl II

Morgen geht der Kommunalwahlkampf zu Ende. In Düsseldorf ist die Mobilisierung das Schwierigste, gehen 50% oder mehr Menschen zu Wahl. Peinlich, wenn man bedenkt, wieviele Menschen kürzlich in Afganistan unter welchen Umständen wählen müssten.
Düsseldorfer Anzeigenblätter bringen auf (ganzseitiger) Titelseite CDU-Werbung und zwar mit erhöhter Auflage und Verteilung. Wir haben mit ganz anderer Presse zu kämpfen:
Während die Leute von Ulla Schmidts Dienstwagenaffäre reden, spricht keiner davon, dass der frühere FDP-Bürgermeister Winterwerber einst zur Immobilienmesse nach München flog und seinen Dienstwagen mit Chauffeur nachkommen ließ.
Die Schätzungen für den Wahlsonntag sind sehr unterschiedlich, reichen unter Genossen von unter 20% bis 20-30 !! Federn müssen wir wohl lassen, ebenso wie hoffentlich die CDU. Ich nehme an, dass es schon wieder 20 (mindestens 19) Sitze werden könnten. Denkt aber dran:
WÄHLEN GEHEN AM SONNTAG !

Keine Kommentare: