Samstag, 2. Juli 2011

Schulpolitik

Kommt die Schulpolitk in Deutschland jemals zur Ruhe. Wann wird das föderale Wirrwarr beendet? Wahrscheinlich nie, solange das föderale System bestehen bleibt, schlimm genug, dass man sich mit dem jeweiligen Minimalkonsens der KMK abfinden muss.
Wann einigt die CDU sich mit sich selbst ? Die BundesCDU will Hauptschulen abschaffen, es geht Richtung Zweigliedrigkeit. Was mit Gesamtschulen einerseits und den Förderschulen andererseits passiert, ist noch gar nicht im Fokus! Die NRWLandesCDU ist geteilt, einige sind auf Bundeslinie, andere können sich vom überkommenen System nicht trennen. Zu Letzteren gehören insbesondere die Düsseldorfer Christdemokraten, das macht es auf kommunaler Ebene noch schwieriger. Tatsache ist, einerseits wollen viele Eltern das Gymnasium als Schulform behalten, anderereist wollen viel mehr Familien längeres gemeinsames Lernen auf Gesamtschulen als dort Plätze bekommen. Wir brauchen weitere Gesamtschulen im Düsseldorf Norden!

Keine Kommentare: